Krankengymnastik in Kiel-Wik

Mit Hilfe der Krankengymnastik werden Krankheiten aus fast allen medizinischen Fachbereichen therapiert. Zum Einsatz kommen sowohl aktive als auch passive Therapieformen. Es soll die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers verbessert werden. Je nach Beschwerdebild nutzt der/die Physiotherapeut*in hierbei verschiedene Techniken:

 

  • Verbesserung der Kraft und/oderBeweglichkeit durch aktive und funktionelle Übungen

  • Verbesserung der Beweglichkeit und Verringerung von Schmerzen durch passive Mobilisationen und Dehnungen

  • Stärkung von geschwächten Muskeln durch kräftigende Übungen zur Haltungs- und  Koordinationsverbesserung

  • Entspannungsübungen für verspannte Muskeln

  • Atemübungen zur Unterstützung der Atmung bei Atemwegserkrankungen

Krankengymnastik darf nur von Physiotherapeuten durchgeführt werden.